Dezember 2015

CrossKnowledge bringt “Learn” auf den Markt

Eine einzigartige Applikation konzipiert für mehr Mobilität in der Mehrfachbildschirmwelt

Die Explosion der mobilen Technologien hat unsere Aufnahme- und Lernweise grundlegend verändert. Durch die neue Zugangsart zum physischen Training haben die mobilen Geräte neue Lernmöglichkeiten kreiert. Als Endergebnis entstehen mehrere potentielle Lern-Ökosysteme für mobile Nutzer, die während der Reisen oder zwischen den Terminen zum Ansatz kommen.

CrossKnowledge, der Marktführer auf dem Gebiet der digitalen Lernlösungen,hat die mobile Applikation – Learn – entwickelt. Das Fachwissen von CrossKnowledge in Kombination mit der mobilen Technologie:  Diese neue App ist einzigartig in der Art wie sie den Lernern ermöglicht multiple Content Streams – online und offline, sowie auf den verschiedenen Geräten, zu bedienen.  Die Learn-App ist im Apple App Store erhältlich, und steht schon bald im Play Store für die Android Geräte zur Verfügung.

„Im Gegensatz zu den Applikationen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, ist die CrossKnowledge App aufgebaut worden, um die Lerner den ganzen Tag über begleiten zu können“, sagt Steve Fiehl, der Chief Innovation Officer bei CrossKnowledge.

Learn wurde als Antwort auf die neuen Training/Lernanfragen hin entwickelt, die Lerninhalte in einem mobilen Kontext zu liefern.  Unternehmen können ihre Trainingszeiten mit einem so genannten Cross-Geräte-Ansatz optimieren, welcher eine anhaltende Lernkontinuität versichert und dabei auf der CrossKnowledge Expertise beruht. Die Realisierung wird zum mobilen Lernbegleiter.

Learn funktioniert mit allen Arten von Lerninhalten, unabhängig von der Entwicklungsquelle: CrossKnowledge-Inhalte, kundenspezifische Inhalte, alle Inhaltstypen, die mit mobilen Geräten kompatibel sind. Für ein beschleunigtes Markenbewusstsein, können Unternehmensfarben auf dem Display angepasst werden (mobile university colours).

„Alle Inhalte werden in der Umgebung der jeweiligen Kundenmarke angeboten, sowie direkt während der Nutzung mit der CrossKnowledge Learning Suite synchronisiert, um ein gezielteres Trainingsprogramm zu erzielen“ berichtet Steve Fiehl.

Unternehmen, die den CrossKnowledge Ansatz adoptieren, können jedem Einzelnen das gleiche Trainingsniveau, angepasst an individuelle Bedürfnisse, anbieten. Des Weiteren, können mit der kostenlosen Zugriffsoption weitere Themen, Lernobjekte aufgerufen, sowie die Informationen in der Learning Community untereinander geteilt werden.

Heben Sie Ihren Wandel
auf die nächste Stufe

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
close