Partnering for Skills Acquisition - Purple drawing of working people seen from above

Unser

ANSATZ

Kompetenzerwerb neu definiert – nach dem CrossKnowledge-Modell.

Lernen ist eine individuelle Reise. Jeder Mensch legt sie anders zurück. Wir unterstützen Lerndende mit hocheffiziente Lernmethoden, um den individuellen Kompetenzerwerb zu ermöglichen. Soft Skills sind der Schlüssel dazu.

Partnering for skills acquisition

Hohe Kundenorientierung

Als kompetenter Partner begleiten wir Sie auf jedem Schritt Ihrer Reise.

Ihre Lernumgebung stellt spezifische und individuelle Anforderungen – darauf konzentrieren wir uns.

Zusammen mit Ihnen erarbeitet unser Client-Success-Team einen Maßnahmenplan zur Entwicklung der Kompetenzen, die Ihre Mitarbeiter am meisten brauchen. Wir bauen mit Ihnen ein Lernnetzwerk für Lernende, Manager und L&D auf.

Gemeinsam entwickeln wir ambitionierte und für Sie passende KPIs, um den Projekterfolg sicherzustellen.

Effektiver Kompetenzerwerb

Bei der Entwicklung unserer Lernlösungen schöpfen wir aus unserer 20-jährigen Erfahrung im digitalen Lernen.

Unsere wichtigste Erkenntnis ist, dass der Beitrag von externen Experten und Lernenden am Gestaltungsprozess einer effektiven Lernlösung gleichermaßen wichtig ist. Daher binden wir sie ein, bis wir die passende Lösung gefunden haben.

Auf diese Weise schaffen wir für Ihre Mitarbeiter nachhaltige und indivudualisierte Lernerlebnisse.

Theorie und Recherche

Externe Experten

Wir ziehen Experten aus verschiedenen Bereichen hinzu (Lernwissenschaften, Hirnforschung, Psychologie, Soft Skills) und integrieren die neuesten Forschungsergebnisse in unsere Lösungen.

arrow right

Ideen-austausch

arrow left

Lösungsentwicklung

Design aus dem Hause CrossKnowledge

Bei der Entwicklung unserer Lösungen legen unsere Lernexperten den Schwerpunkt auf nachhaltigen Kompetenzerwerb mit bewährten pädagogischen Techniken und modernsten technologischen Hilfsmitteln.

arrow right

Passende Lösungen

arrow left

Validierung durch den User

Lernende, Manager, L&D

Vor der Freigabe testen wir unsere Lösungen stets unter realen Bedingungen. Lernende, Manager und L&D tragen durch ihr Feedback zur Entwicklung einer erfolgreichen Gesamtlösung bei.

Wozu Soft Skills? Soft Skills sind in der Arbeitswelt äußerst gefragt – sowohl heute als auch in Zukunft. Sie haben maßgeblichen Anteil an einer gesunden und produktiven Arbeitsumgebung. Ihre Mitarbeiter profitieren von einer engeren Zusammenarbeit im Team und erbringen bessere Leistungen. Die Hard Skills in Ihrem Unternehmen, also die fachliche Kompetenz, werden durch Soft Skills abgerundet, sodass Sie Ihre Ziele erreichen können.

Desired outcomes

Ergebnisorientierung

Ihren Erfolg messen wir auf drei Ebenen:

Nutzung: Wir möchten sichergehen, dass unsere Lösung in Ihrem Unternehmen gut angenommen wird.

Zufriedenheit: Daran zeigt sich, dass die Lernenden aktiv und motiviert sind.

Wirksamkeit: Ihre Mitarbeiter sollen sich durch das Lernen selbstbewusster, besser unterstützt und befähigt fühlen.

Diese drei Kriterien werden anhand vieler verschiedener Kennzahlen analysiert und mithilfe aussagekräftiger und anpassbarer Dashboards dargestellt.